Welche technischen Voraussetzungen benötige ich für die Online-Treffen?

Die Online-Treffen finden über die Webinarplattform Zoom statt. Eine Webcam und ein Headset sind zur aktiven Teilnahme wünschenswert, aber nicht zwingend vorausgesetzt. Die Teilnahme ist am angenehmsten über einen Laptop oder Desktop, aber auch über Tablet oder Smartphone möglich.

Was ist, wenn ich an einem Termin nicht teilnehmen kann?

Es gibt jeweils ein Online-Treffen vormittags und eins abends. Zwischen den beiden darfst Du flexibel wechseln.

Die wesentlichen Inhalte der Treffen werden außerdem aufgezeichnet, sodass Du sie zu einem späterem Zeitpunkt nachholen kannst.

Warum werden die Brainyoo-Karten als kostenfreier Bonus zur Verfügung gestellt?

Allein die Online-Treffen und Aufzeichnungen sind Vertragsbestandteil.

Da für mich persönlich das Lernen über Lernkarten sehr hilfreich ist, stelle ich sie meinen Teilnehmer*innen gerne freiwillig und kostenfrei zur Verfügung.

Das korrekte Funktionieren von Brainyoo liegt jedoch nicht in meinem Einfluss- und Verantwortungsbereich, daher kann ich dafür nicht garantieren. Natürlich werde ich von meiner Seite aus alles tun, damit eine reibungslose Nutzung möglich ist!

Kann ich die Brainyoo-Lernkarten auch einzeln kaufen?

Die Brainyoo-Karten stehen ausschließlich den Teilnehmer*innen meiner Tutorien als kostenfreier Bonus zur Verfügung.

Verkäuflich sind sie nicht.

Kann ich ein Tutorium wiederholen?

Natürlich bist Du wieder herzlich willkommen!

Wenn Du im letzten Semester ein Tutorium belegt und bezahlt hast, erhältst Du bei der Wiederholung des GLEICHEN Moduls einen Gebührennachlass von 50%.

Wie funktioniert Brainyoo? Kann man die Lernkarten auch offline nutzen?

Brainyoo ist ein digitales Lernkartensystem, für das Du Dich kostenfrei registrieren kannst.

Kurz vor Tutorienbeginn schalte ich Dich für die Brainyoo-Karten frei. Dann erhältst Du eine E-Mail, um der “Brainyoo-Lerngruppe” beizutreten. Genauere Information dazu findest Du hier.

Meiner Erfahrung nach ist die angenehmste Nutzung auf Laptop oder Desktop, da es hier eine Suchfunktion für die Karten gibt. Für unterwegs sind auch die Apps für Tablet oder Smartphone sehr praktisch. Die Karten müssen regelmäßig auf das entsprechende Gerät synchronisiert werden. Der Vorteil ist, dass die Anwendung so schneller ist als über den Webbrowser und die Karten auch verfügbar sind, wenn die Brainyoo-Server “down” sind. Hier kannst Du Dir das Brainyooprogramm kostenfrei herunterladen.

Außerdem findest Du in der Dokumentation noch weitere Hinweise zur optimalen Nutzung von Brainyoo.

Wann erhalte ich Zugang zu den Aufzeichnungen und Brainyoo-Karten?

Der Zugang zu den Online-Aufzeichnungen und den Brainyoo-Karten der Tutorien, die es bereits in den letzten Semestern gab, erfolgt zum 1. April bzw. 1. Oktober.

Wie lange kann ich auf die Aufzeichnungen und die Brainyoo-Karten zugreifen?

Die Zugangsberechtigungen gelten jeweils für das aktuelle Semester.

Am 30. März bzw. 30. September werden die Lerngruppen mit ihren jeweiligen Zugängen gelöscht.

Eine Wiederholung des GLEICHEN Moduls ist mit einem Gebührennachlass von 50% möglich.